Kategorie sonstiges
Titel MITTELALTERTAG der Universität Heidelberg
Termine Samstag, 04.06.2022
Ort Neue Universität
Dokumente
  • 2022-06-04_mittelaltertag-2022_poster
  • Am Samstag, 4. Juni 2022 findet der 9. Mittelaltertag der Universität Heidelberg statt. Getreu dem Motto „Präsenz“ wird dies – das erste Mal seit 2019 – wieder vor Ort in den Räumlichkeiten der Neuen Universität geschehen. Thematisch passend werden sich die Veranstaltungen mit den verschiedenen Facetten der mittelalterlichen Präsenz-Kultur befassen. Kurzvorträge und interaktive Formate können im Wechsel besucht werden.

    Folgende Beiträge von Wissenschaftler:innen des SFB sind Teil des Programms:

    • 15:45 und 17:15 Uhr | Hörsaal 05
      Prekäre Präsenz. Körper in der Literatur des Mittelalters
      Sarina Tschachtli (Germanistik, Heidelberg)
    • 15:45 und 17:15 Uhr | Hörsaal 09
      Der Ketzerkönig vor der Kaiserpfalz. Das Reiterstandbild Theoderichs des Großen in Aachen
      Tino Licht (Mittellatein, Heidelberg)
    • 15:00 und 16:30 Uhr | Hörsaal 02
      Virtueller Zugang zur beschrifteten Altarplatte in Reichenau-Niederzell
      Susanne Krömker, Steffen Bauer, Antonia Schlieder (Interdisziplinäres Zentrum für Wissenschaftliches Rechnen, Heidelberg), Kirsten Wallenwein (Mittellatein, Heidelberg)
    • 15:00 | Hörsaal 06
      Das Klischee der Anonymität des mittelalterlichen Künstlers. Das SFB-Teilprojekt „Präsenz des Künstlers. Mittelalterliche Artefakte mit Künstlerinschriften“ stellt sich vor
      Mandy Telle (Kunstgeschichte, Heidelberg)
    • VIDEO ONLINE
      Präsenz der Heiligen. Die Altarretabel der Nonnen von San Zaccaria in Venedig
      Rebecca Müller (Kunstgeschichte, Heidelberg)
      Abrufbar unter https://www.uni-heidelberg.de/mitteltaltertag

    Zum ausführlichen Programm des Mittelaltertags 2022 geht es hier.

    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgender Webseite: https://www.uni-heidelberg.de/mittelaltertag/

    KONTAKT
    Tobias Frese – SFB 933, TP A05
    t.frese@zegk.uni-heidelberg.de