Materiale Textkulturen
Teilprojekte
DE
     
A01

Beschriebenes und Geschriebenes im städtischen Raum der griechisch-römischen Antike und des Mittelalters

 
UP3

Metamorphosen und Kontinuitäten von Inschriftlichkeit – Päpstliche Epigraphik zwischen Spätantike und Renaissance (5.–15. Jh.)

 

aktuelle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Teilprojektleiter Prof. Dr. Nikolas Jaspert
akademischer Mitarbeiter Dr. Wolf Zöller

 

 

 

Projektbeschreibung

Innerhalb der mittelalterlichen Epigraphik zeichnen sich die von den Päpsten gepflegten inschriftlichen Ausdrucksformen (epigraphic habit) durch eine besondere Kontinuität aus. Seit dem 4. Jahrhundert griffen die römischen Bischöfe zu kommunikativen und repräsentativen Zwecken auf ausgestellte Textträger und Schrifttafeln zurück (scritture esposte), weshalb sich diese hervorragend für eine umfassende diachrone Untersuchung vormoderner (In)schriftlichkeit eignen.

In der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit epigraphischen Zeugnissen, die von den römischen Bischöfen in Auftrag gegeben wurden und in ihrem unmittelbaren Umfeld entstanden, überwogen bislang meist inhaltliche sowie philologische und paläographische Aspekte. Das Unterprojekt A01 UP3 erweitert diesen Ansatz: Aus kulturhistorischer Perspektive und in Einklang mit dem Forschungsdesign des SFB 933 betrachtet es darüber hinaus die räumliche Verteilung (Topographie), die spatiale Kontextualisierung (Topologie), die handlungsspezifische Einbettung (Praxeologie) sowie nicht zuletzt die materiale Präsenz und Affordanz (Materialität) von Inschriften im mittelalterlichen Rom.

Nachdem in der zweiten Förderperiode das Früh- und beginnende Hochmittelalter im Fokus der Projektarbeit standen und eine Brücke zu den altertumswissenschaftlichen Unterprojekten von A01 geschlagen wurde, soll der chronologische Blick nunmehr erweitert und das 12.-15 Jahrhundert in die Betrachtung eingeschlossen werden.

 

Teilprojekte der 3. Förderperiode

A01 A02 A03 A05 A06 A08 A09 A10 A11 A12 B01 B04 B09 B10 B13 B14 B15 C05 C07 C08 C09 C10 INF Ö2 Z

 

 

abgeschlossene Teilprojekte

A01 A03 A04 B02 B03 B06 B07 B11 B12 C01 C02 C03 C04 C06 IGK Ö1

 

 

Mitglieder des SFB

Kontakt & Impressum